Paradise Papers: Graphics and Animations




In den vergangenen Monaten habe ich an Grafiken und Animationen für ein neues großes Leak gearbeitet: Die Paradise Papers

Der Dokumentarfilm des Recherchenetzwerks NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung mit dem Titel Paradise Papers: Zocker, Trickser, Milliardäre wurde am 5.11.2017 um 21:45 im Ersten ausgestrahlt.

Das On-Air Design basiert auf der Idee die journalistische Arbeit mit den Dokumenten aus dem Leak zu visualisieren: Dokumentenfragmente, fotokopierte Urkunden, Stempel, Anmerkungen, skizzierte Stichpunkte und andere Elemente der textlichen Arbeit mit den geleakten Dokumenten bilden illustrative Collagen und ziehen sich durch die verschiedenen Animationen und grafischen Elemente.

Das ganze wird durch eine einzelne Farbe akzentuiert: Das Textmarker-Neongelb. Diese Farbe zieht sich als “gelber Faden” durch die häufig schwarz-weißen, zum Teil aber auch entsättigt farbigen Foto, Video, Karten und Textdokumente. Dieses grafisches Treatment, spiegelt in einer ästhetisierten Art inhaltlich die journalistische Arbeit wider.

Wie auch bei den Panama Papers wurde dieses Projekt vom International Consortium of Investigative Journalists koordiniert.

Unterstützt wurde ich von